Beratung

Soforthilfe in Notfällen

  • Umgang mit Auskunftsersuchen, Verwendungs- und Löschnachweisen.
  • Unterstützung beim Umgang mit Datenpannen und den damit nach DSGVO verbundenen Meldepflichten an die Aufsichtsbehörden innerhalb von 72 Stunden.
  • Unterstützung bei der Abwehr von Bußgelder (für Unternehmen) nach DSGVO.
  • Unterstützung bei der Abwehr von Schadensersatz-Ansprüchen nach DSGVO.

Vertragsprüfung und -gestaltung

  • Erstellung von rechtskonformen Verträgen und Musterverträgen für die Auftragsverarbeitung nach DSGVO.
  • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege datenschutzrechtlicher Dokumentationen, z.B. Verzeichnis der Verfahrenstätigkeit.
  • Unterstützung bei der Formulierung von Betriebs- / Dienstanweisungen, z.B. Umgang mit mobilen Endgeräten, Internet- und E-Mail-Nutzung, Social Media und Messenger.
  • Stellung des Datenschutzbeauftragten / Informations-Sicherheits-Beauftragten (nach jeweils geltendem Bundes-/Landesrecht).

Weiterbildung, Schulungen, Seminare, Workshops

  • Vorgeschriebene Mitarbeiterschulungen im Bereich Datenschutz.
  • Workshops zur Bestandsaufnahme der Umsetzung des Datenschutzes und zur Identifizierung von Handlungsfeldern.
  • Einführung in die Anforderungen der DSGVO.
  • Datenschutz für Techniker und Admins.
  • Social Media in der Verwaltung und in Unternehmen.
  • Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für rechtskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten sowie Betriebs- und Amtsgeheimnissen in der eigenen Organisation.