Was tun mit dienstlichen E-Mails bei längerer Abwesenheit oder Ausscheiden?

Ein häufiges Szenario: Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter sind vorübergehend oder länger abwesend oder ganz aus dem Dienst ausgeschieden. Vorgesetzte in den Organisationen stellen sich dann regelmäßig die Frage, wie mit dem E-Mail-Account der Betreffenden zu verfahren ist. Häufig befinden sich sogar noch laufende Vorgänge darin, an deren Abwicklung bzw.…
Weiterlesen

Fachkonferenz zum Datenschutz im öffentlichen Dienst

Die Liste der Referent*innen zeugt von europäischer und bundesweiter Kompetenz – die Vortragsthemen versprechen zielgerichtete Praxishilfen. Die Rede ist von der Fachkonferenz zu „Datenschutz und Datensicherheit im öffentlichen Dienst“. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 13. September in Berlin statt. Sie richtet sich an Führungskräfte, Leiter, Referatsleiter, Mitarbeiter und Sachbearbeiter aus…
Weiterlesen
Bayerische Datenschützer stehen unter starkem Druck

Bayerische Datenschützer stehen unter starkem Druck

Die Meldungen zu Datenschutzverletzungen haben seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dramatisch zugenommen. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hervor. Ohne eine Personalaufstockung sieht sich das Amt kaum mehr in der Lage, all seinen Aufgaben nachzukommen. In ihren Tätigkeitsberichten informieren die Aufsichtsbehörden über die Schwerpunkte…
Weiterlesen
Welcher Messenger-Dienst eignet sich für Behörden?

Welcher Messenger-Dienst eignet sich für Behörden?

An einem Messenger-Dienst auf dem Diensthandy führt heute fast kein Weg mehr vorbei. Seit jedoch bekannte Dienste wie WhatsApp in die Kritik geraten sind, stellt sich die Frage, inwiefern das Verwenden eines Instant Messengers eine Verletzung von Datenschutzregeln darstellen kann. Denn gerade für Ämter und Behörden gilt: Der verwendete Dienst…
Weiterlesen
DSGVO: Sind alte Einwilligungen noch gültig?

DSGVO: Sind alte Einwilligungen noch gültig?

Im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), europaweit in Kraft seit dem 25. Mai 2018, ergeben sich weiterhin Problematiken für Ämter und Behörden in Deutschland. Eine davon betrifft die Einwilligungserklärung von Bürgerinnen und Bürgern zur Verarbeitung ihrer persönliche Daten: Die zentrale Frage dabei: Sind „alte“ Einwillgungen, die vor dem Inkrafttretten der…
Weiterlesen