Hilfen zum Datenschutz bei Online-Dienstleistungen
12. Juni 2019

Hilfen zum Datenschutz bei Online-Dienstleistungen

Anbieter von Online-Diensten verarbeiten sehr häufig personenbezogene Daten von Nutzerinnen und Nutzern, sodass der Anwendungsbereich der DSGVO für diese Konstellation ohne Weiteres eröffnet ist. Die dabei einzuhaltenden Maßnahmen zur Sicherung des Zugangs zu den Diensten sind in Art. 32 DSGVO (Sicherheit der Verarbeitung) niedergelegt. Für die Umsetzung in der Praxis…
Weiterlesen
11. Juni 2019

EU-Dachverband für Datenschutz­beauftragte gegründet

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten in Deutschland (BvD) e.V. ist Initiator eines europäischen Dachverbands der Datenschutzbeauftragten, der sich am 7. Juni 2019 in Berlin gegründet hat, meldet der BvD mit einer Pressemitteilung. Gründungsmitglieder der European Federation of Data Protection Officers (EFDPO) sind neben dem BvD nationale Verbände für Datenschutzbeauftragte aus Österreich, Frankreich, Portugal,…
Weiterlesen
10. Juni 2019

Geschäfts­geheimnis­gesetz neu beschlossen

Der Bundestag hat am 21. März 2019 mit deutlicher Verspätung den von der Bundesregierung im Juli 2018 vorgelegten Entwurf (BT-Drucksache 19/4724) für ein Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) zum Schutz von geheimen Unternehmensinformationen beschlossen. Nach breiter Kritik war der Gesetzentwurf in einigen Punkten nachgebessert worden. Ausgangspunkt für den Entwurf des neuen Gesetzes war die europäische…
Weiterlesen
Neue BSI-Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Berater
18. Mai 2019

Neue BSI-Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Berater

Das BSI bietet eine neue Personen­zertifizierung zum IT-Grundschutz-Berater an, die auf einem zweistufigen Schulungskonzept basiert. Ziel des neuen Angebotes ist es, ein einheitlich hohes Niveau in der Ausbildung zum IT-Grund­schutz und zum Thema Informations­sicherheit zu gewährleisten. IT-Grundschutz-Berater können künftig Behörden und Unternehmen bei der Entwicklung von Sicherheitskonzepten unterstützen oder bei…
Weiterlesen
Daten in der Cloud – nichts für Kommunen?
16. Mai 2019

Daten in der Cloud – nichts für Kommunen?

Diese Meldung sorgte Anfang März dieses Jahres für öffentliche Aufregung: Die deutsche Bundespolizei speichert für die Aufnahme von Körperkameras (Bodycams), Daten in Amazons AWS-Cloud. Nicht nur die Tagesschau berichtete am 3. März darüber, sondern u.a. auch die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) und der Nachrichtendienst heise online. Das Bundespolizeipräsidium teilte der…
Weiterlesen
Bayerische Datenschützer stehen unter starkem Druck
3. Mai 2019

Bayerische Datenschützer stehen unter starkem Druck

Die Meldungen zu Datenschutzverletzungen haben seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dramatisch zugenommen. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hervor. Ohne eine Personalaufstockung sieht sich das Amt kaum mehr in der Lage, all seinen Aufgaben nachzukommen. In ihren Tätigkeitsberichten informieren die Aufsichtsbehörden über die Schwerpunkte…
Weiterlesen